Gründung

1920

Gründung

Johann Sommer eröffnet seine Dorfschmiede in Eslohe-Büenfeld

Erweiterte Aufgabengebiete

1927

Erweiterte Aufgabengebiete

Wagenbau, Feinschmiedearbeiten und der Bau von Wasserleitungen erweitern die betrieblichen Aktivitäten

Übergabe an die nächste Generation

1939

Übergabe an die nächste Generation

Der heutige Senior-Chef Johannes Sommer tritt in die Fußstapfen seines Vaters

Deutz kommt

1955

Deutz kommt

Händlervertrag mit DEUTZ-FAHR – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum modernen Landtechnikunternehmen

Übergabe des Betriebes an die nächste Generation

1987

Übergabe des Betriebes an die nächste Generation

Reiner Sommer übernimmt den Betrieb in 3. Generation

75 Jahre Landtechnik Sommer

1995

75 Jahre Landtechnik Sommer

Das 75-jährige Jubiläum wird mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Familie gefeiert

Neuer Standort

2011

Neuer Standort

Mit dem Umzug an den neuen Standort an der B 55 beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte des Unternehmens